Prüfen Sie alles, bevor Sie zeichnen?

Sie finden hier den Prospekt, die Jahresberichte, die Satzung, das Infoblatt ...

Zusatzinformationen

Der Cera-Prospekt ist am Sitz der Cera und auf der Website der Cera erhältlich.

Ebenfalls am Sitz der Cera und auf der Cera-Website verfügbar: die Jahresberichte der Cera für die Geschäftsjahre 2017, 2018 und 2019.

 

Die KBC Bank AG und CBC Banque SA nehmen die Schalterfunktion wahr. Der Sitz der KBC Bank AG befindet sich in 1080 Brüssel, Avenue du Port 2 (MwSt. BE 0462.920.226, RJP Brüssel). Der Sitz der CBC Banque SA befindet sich in 5000 Namur, Avenue Albert 1er 60 (MwSt. BE 0403.211.380, RJP Lüttich Division Namur). Die KBC Bank AG und die CBC Banque AG sind Kreditinstitute nach belgischem Recht und unterliegen der Aufsicht der Europäischen Zentralbank (EZB). Konkret übt die Europäische Zentralbank die Aufsicht durch ein "Joint Supervisory Team" aus, dem auch Mitarbeiter der Belgischen Nationalbank angehören. Außerdem beaufsichtigt die FSMA (Financial Services and Markets Authority) die KBC Bank AG und die CBC Banque AG hinsichtlich der Anwendung der Verhaltensregeln und des Auftretens an den Finanzmärkten. Beide Banken gehören zum KBC-Konzern. Sie unterzeichneten den Verhaltenskodex für Banken, in dem unter anderem die Grundprinzipien für die ordnungsgemäße Durchführung von Bankgeschäften aufgeführt werden. Dieses Dokument ist in jeder Filiale oder auf der Website von Febelfin www.goedebankrelatie.be erhältlich.

 

Mit Beschwerden können Sie sich an die Beschwerdestelle der Cera wenden: Muntstraat 1, 3000 Leuven, Telefon: 0800 62 340, E-Mail: info@cera.coop oder unter www.cera.coop > contact. Sie können sich auch an den Ombudsmann für finanzielle Konflikte, eine qualifizierte Einrichtung im Sinne des Wirtschaftsgesetzbuchs, wenden: Rue Belliard 15-17 Fach 8, 1040 Brüssel, Tel. 02 545 77 70, Fax 02 545 77 79, E-Mail: ombudsman@ombudsfin.be, www.ombudsfin.be.

Die E-Anteile und die Rechte und Pflichten der Cera und der Banken, die die Schalterfunktion erfüllen, unterliegen belgischem Recht. Für alle Streitfälle sind die belgischen Gerichte zuständig.

Risiken und Schutz

Anlegen in Anteilen birgt Risiken. Als Zeichner gehen Sie das Risiko ein, des investierten Betrags teilweise oder ganz zu verlieren.
Lesen Sie in diesem Zusammenhang vorher den vollständigen Verkaufsprospekt wobei den Risikofaktoren besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird.

So bestehen die Einnahmen der Cera zu einem sehr großen Teil aus Dividenden auf ihre Beteiligungen an KBC Ancora und der KBC Gruppe, wodurch die Solvabilität der Cera weitgehend durch den Wert dieser Beteiligungen bestimmt wird. Sie hängen also von externen Faktoren ab. Die (wiederkehrenden) Einkünfte der Cera bestehen nahezu ausschließlich aus Dividenden auf ihre Beteiligungen an KBC Ancora und der KBC Gruppe, sodass ein etwaiger Rückgang dieser Einkünfte sich negativ auf die Liquiditätsposition der Cera auswirkt. Auch Austritte können einen erheblichen Einfluss auf die Cashflows der Cera haben. Außerdem unterliegt die Cera dem Marktrisiko bezüglich ihrer Beteiligungen an KBC Ancora und an der KBC Gruppe, und sie ist also indirekt den Risiken ausgesetzt, die für die KBC Gruppe gelten.

Wollen Sie auch die Früchte der Genossenschaft ernten?